M E I N E  L E I S T U N G E N


Als geprüfte Hufpflegerin biete ich Hufpflege und Alternativen zum herkömmlichen Hufbeschlag an. Lernen Sie auf dieser Seite meine einzelnen Leistungen und meine Arbeitsweise besser kennen.

H U F P F L E G E

...ist mehr als nur Ausschneiden.

Jedes Pferd ist ein Individuum und muss deshalb auch einzeln betrachtet und individuell bearbeitet werden. Deshalb steht für mich am Anfang jeder Behandlung die Beurteilung des Pferdes als Ganzes. 
Dafür betrachte ich das Exterieur, sowie Gliedmaßenstellung des Tieres und sein Gangbild. Auch Krankheiten wie zB. Arthrose müssen in die Beurteilung mit einbezogen werde. Nur auf diese Weise kann die richtige Hufpflege stattfinden.

Erst nach dieser Einschätzung geht es los mit Ausschneiden, Kürzen, Raspeln, Pflegen! Auf Dauer kann so die Hufqualität, die Haltung, die Gesundheit und das Gangbild positiv beeinflusst werden.

Zögern Sie nicht, sich auch in Sachen Futter und Pflege von mir beraten zu lassen. Viele Faktoren haben Einfluss auf die Qualität von Hufen.

A L T E R N A T I V E N  zum klassischen Beschlag

Das barhuf Laufen ist für Pferde das natürlichste auf der Welt. Aber mit steigender Beanspruchung steigt auch die Anforderung an den natürlichen Hufmechanismus, das Hufwachstum, die Hornentwicklung und somit auch die Notwendigkeit den Huf zu schützen. Viele Alternativen zum herkömmlichen Hufeisen bieten optimale Stoßdämpfung, sind turnierzugelassen in verschiedensten Disziplinen, lassen sich flexibel anpassen, beschädigen die Hufwand nicht und lassen die natürliche Pulsation des Hufs zu. Sie eignen sich auch hervorragend, um die Umstellung des Pferdes von Eisen auf Barhuf zu erleichtern.

H U F S C H U H E

sind eine, schon lange, beliebte Alternative um Hufe eisenlos zu schützen.

Hufschuhe sind häufig als temporärerer Schutz gedacht. Das Pferd kann in seiner Freizeit barhuf laufen. Zum Ausritt, im Training oder auch beim Wettkampf zieht man die Schuhe an.
Doch auch als Krankenschuh z.B. bei Abszessen oder Rehepferden sind Hufschuhe eine gute Lösung Ihrem Pferd schnell und effektiv zu helfen.

K L E B E H U F S C H U T Z


ist eine weitere tolle Alternative... vor allem dann, wenn Ihr Pferd einen dauerhaften Hufschutz braucht.

Egal ob Ihr Pferd im Sporteinsatz steht oder es gesundheitliche Gründe für einen permanenten Hufschutz gibt, der geklebte Hufschutz bietet dies, ohne dass eine mechanische Behinderung des Hufs stattfindet.

Dieser Hufschutz bietet eine gute Strahlunterstützung und lässt die natürlichen Mechanismen des Hufs ungehindert zu.

L E I S T U N G E N   &    P R E I S E

Stand: Oktober 2022
Die Bezahlung erfolgt bitte ausschließlich in Bargeld direkt nach der Bearbeitung.

Hufpflege

45 € Hufpflege Pony/Kleinpferd/Pferd/ Muli/ Esel

65 € Hufpflege Kaltblut

Bei einem Mehraufwand durch sehr vernachlässigte Hufe oder einem nicht schmiedefrommen Pferd fallen zusätzlich 10€ an.

Hufpflege Rehepferd

105 € - Bearbeitung inkl. Polster im Schuh. Schuhe müssen separat erworben werden.

Korrekte RÖNTGENBILDER sind für die Behandlung zwingend erforderlich, ohne aktuelle Bilder gehe ich nicht ans Pferd.
Des Weiteren ist  eine methodenoffene Zusammenarbeit mit einem Tierarzt sehr wünschenswert.

Beratung (Hufbeurteilung bei Pferdekauf etc. )

25€  plus 5€ Anfahrt pauschal unter 30km.

Bekleben

Neu bekleben:
40€ Hufpflege
+ 25€ für Anfertigung und Bekleben pro Huf
+ 25-35€ Materialkosten pro Huf
+ ggf. Polster für 25€ pro Huf

Wieder bekleben:
85 €  für 2
105€ für 4

Anfahrtskosten


ab 30 km - 10€ Anfahrt
ab 40 km - 20€ Anfahrt
ab 50 km - 30€ Anfahrt

D H V
Ich bin Mitglied im Deutschen Hufpflege & Huftechnik Verband e.V.

G O O D S M I T H
Ich bin zertifizierte Goodsmith-Partnerin